Kontakt:
Telefon: +43 (512) 89 01 40
Email: office@energiehauspark.com

Scala Küchenstudio im DEZ Areal im EnergieHausPark – jetzt Beraten lassen!

Eines der besten Küchenstudios in Tirol!

Wo: direkt bei der Tiefgaragen Ausfahrt Eybl – Megastore im DEZ Areal

Jeweils von MO – FR 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und SA 10.00 Uhr bis 14:00 Uhr stehen dem interessierten Kunden traumhafte moderne Küchenzeilen zum fairen TOP Preis zur Verfügung. Hier entstehen maßgeschneiderte Küchen von der Planung bis zur Umsetzung. Zahlreiche Musterküchen sind vorhanden!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Verkauf unseres Elektroauto in Tirol – Fiat 500 – PKW des Energiehauspark in Innsbruck

Foto: Fiat 500 mit ORF Dame Isabelle Krassnitzer

Mit diesem Elektroauto sind schon verschiedenste Landeshauptleute und zahlreiche Prominente bis zum Bundeskanzler Werner Faymann gefahren.

Der Energiehauspark verkauft sein Elektroauto Fiat 500

-100% Bedienung aus Strom
-geräuschloses Fahren
-ökologisch einwandfrei
-100% CEO2 frei
-nie mehr wieder eine herkömmliche Tankstelle
-Ladung mit einer normalen 230V Steckdose
-4 Sitzer in Farbe weiß

– Reichweite ca. bis 80 – 100km
Kaufpreisvorstellung 19.500 € anstatt 35.000 €

Anfragen bitte unter: Email.: abenthung@am-p.at

Einladung zum Tag der gesunden Kühlung am 20. und 27. Juni im Energiehauspark

>>> Ihre Einladung zum Download

ORT: Firma Harreither – Innsbruck Energiehauspark
DEZ Areal – direkt bei der Autobahnausfahrt Innsbruck Ost

Am Donnerstag, dem 20. und dem 27. Juni 2013, haben
Sie ab 18 Uhr die einmalige Möglichkeit, in unserer
Wohlfühllounge gesunde Kühlung „live“ am eigenen
Körper zu erleben!

Folgende Themen werden präsentiert:
• Einsatzmöglichkeiten von Flächenkühlung bei Neubau & Modernisierung
• Wirkung von Kühlflächen über Boden, Wand und Decke
• Wirtschaftliche und gesundheitliche Aspekte

Denn: Die Zukunft des Heizens kann auch Kühlen!

ACHTUNG: Die Plätze sind begrenzt! Melden Sie sich daher bitte bei uns an:
Kompetenzzentrum Innsbruck im Energiehauspark
Tel.: 0512 – 36 19 80
E-Mail: kpz-innsbruck@harreither.com

„Wir haben Lösungen, welche andere nicht haben!“
NEUBAU & MODERNISIERUNG
www.harreither.com

Großes Bauherren-Interesse auf der ersten Hausbaumesse im Energiehauspark Innsbruck

Besuch im Wunschhaus zum An- und Begreifen

Das Messekonzept der ersten Hausbaumesse im Energiehauspark Innsbruck am vergangenen Wochenende ist voll aufgegangen. Unter dem Motto „Das Wunschhaus zum An- und Begreifen“ informierten sich zahlreiche interessierte Bauherren und Häuslbauer über neueste Gebäudetechnologien, intelligente Heiz- und Kühlformen sowie entsprechende Finanzierungsmöglichkeiten und Sanierungsförderungen.

Zahlreiche interessierte Besucher, Häuslbauer und künftige Bauherren besuchten am vergangenen Wochenende die erste Hausbaumesse im Energiehauspark Innsbruck bei der Autobahnabfahrt Innsbruck-Ost am DEZ-Areal. Das Motto der dreitägigen Informationsmesse rund um die Themen Bauen & Sanieren, Heizen & Kühlen, Finanzieren & Fördern lautete „Das Wunschhaus zum An- und Begreifen“. Dazu boten 26 Aussteller auf 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit zehn begehbaren Musterhäusern ein wahres Know-how-Eldorado für künftige Bauherren.

Denn nicht nur während der Messezeit, sondern währen des ganzen Jahres finden Besucher im Energiehauspark Innsbruck alles unter einem Dach: Vom begehbaren Massivhaus bis zum Innenleben eines Passivhauses, vom Fertighaus in Niedrigenergiebauweise bis zum Aktiv-Holzhaus, vom Solarpanel bis zur Wärmepumpe, von der kontrollierten Wohnraumlüftung bis zu intelligenten Energielösung für energiesparendes Heizen und Kühlen, von Pellets über Biomasse bis Erdgas, von der Fassadentechnik bis zum Hightech-Fenster, vom Kücheninterieur bis zur Sanitärinstallation, von Bodenbelägen bis zum Sonnenschutz, von der Eigenheimfinanzierung bis zur Sanierungsförderung, von der Suche nach dem geeigneten Grundstück bis hin zur Unterstützung bei der Wahl des Doppelhaus-Partners.

„Ein Eigenheim zu bauen oder eine Sanierung in Angriff zu nehmen, erfordert mittlerweile einiges an Wissen und Know-how. Der Energiehauspark Innsbruck bietet alles unter einem Dach von der Finanzierung bis zum fertigen Wunschhaus“, beschreibt Messeorganisatorin Julia Neurauter den Servicegedanken der Hausbaumesse. „Wenn für den Laien auf den ersten Blick komplizierte Gebäudetechnologien oder technisch anspruchsvolle Energielösungen sichtbar, erlebbar und damit auch begreifbar werden, fällt es künftigen Bauherren leichter, die richtigen Entscheidungen zu treffen“, so die Leiterin des Raiffeisen-Wohncenters im Energiehauspark Innsbruck. „Man hört und liest viel über energiesparende Bauweisen. Im Rahmen der Hausbaumesse konnten die Messebesucher real spüren und erleben, wie beispielsweise umweltschonendes Heizen in Verbindung mit einer Solaranlage funktioniert“, ergänzt Christian Gleirscher von der Energiehauspark-Partnerfirma Olymp Heizsysteme.

Das „begehbare“ und begreifbare Angebot im Energiehauspark Innsbruck und das Expertenwissen der Energiehauspark-Partnerfirmen hat auch Familie Kappelmayr aus Natters überzeugt. „Für uns war es wichtig zu verstehen und zu begreifen, was hinter Begriffen wie Niedrigenergiestandard steckt“, erklärt Alexandra Kappelmayr. Die vierköpfige Familie hat sich nach mehreren Besuchen und ausführlichen Beratungsgesprächen im Energiehauspark Innsbruck für ein Fertigteilhaus in Niedrigenergiebauweise von Wolf Haussystem entschieden. Das umweltschonende Heizsystem – eine Kombination aus Erdgas und Solarenergie – stammt von der Energiehauspark-Partnerfirma Olymp Heizsysteme. Für die Einrichtung der ersten eigenen Küche sorgte das Profiteam von SCALA Küchen.

Damit der Traum vom Eigenheim, das Familie Kappelmayr im Herbst 2013 in Mutters beziehen wird, auch wahr werden konnte, half eine Finanzierungsberatung im Raiffeisen Wohncenter. „Es war für uns eine große Entscheidungshilfe, dass im Energiehauspark unterschiedliche Anbieter unter einem Dach sind. Wir haben uns dadurch viele Wege und Zeit erspart“, so Armin Kappelmayr. „Die Experten von Wolf Systembau haben uns die unterschiedlichen Wandaufbauten ausführlich und anschaulich erklärt. Auch das hat uns die Entscheidung für die Auswahl unseres Wunschauses erleichtert“, ergänzt Alexandra Kappelmayr. Besonders gut gefallen habe der zweifachen Mutter, dass sich die Experten von Wolf Systembau und SCALA Küchen abgesprochen und gemeinsam das Haus so geplant haben, dass auch die Küche nach den Vorstellungen der Bauherren realisiert werden konnte.


Bildunterschrift:
Messebesucher und Energiehauspark-Kunden Alexandra und Armin Kappelmayr aus Natters mit ihren Töchtern Anna und Sarah im Bild mit Julia Neurauter vom Raiffeisen Wohncenter und Christian Gleirscher von Olymp Heizsysteme.
Foto: EHP/Egger

Energiehauspark in Kürze:
Der Energiehauspark Innsbruck wurde 2010 gegründet und bietet auf 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zehn voll ausgestattete Musterhäuser vom Aktiv- bis zum Passivhaus, vom Holzhaus bis zum Massivhaus und vom Fertigteil- bis zum Fertighaus in Niedrigenergiestandard. Die insgesamt elf Energiehauspark-Partnerfirmen (Raiffeisen-Wohncenter, Elk Fertighaus, Hermann Jenewein Bau, Schafferer Holzbau, Wolf Systembau, Zenker Hausbau, BKS Massivhaus Town & Country, Harreither Gesundes Heizen und Kühlen, Immosolar Energiemanagement, Meco Erdwärme, Olymp Heizsysteme, SCALA Küchen und Wohnen, AMP Immobilien) sind kompetente Ansprechpartner für energiesparendes Bauen und Sanieren, umweltbewusstes Heizen und Kühlen, maßgeschneidertes Finanzieren & Fördern sowie Immobilienvermittlung und -beratung. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 und Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Anbei noch Kinder im Raiffeisen Wohncenter beim Schminken!

Öffentlichkeitsarbeit: Redaktion & Kommunikation, Barbara Egger, Tel. 0664-3805945

Tag der Sonne in Innsbruck 4. Mai Marktplatz ab 10:00Uhr – Eine Veranstaltung der Stadt Innsbruck

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zum Tag der Sonne am 4. Mai 2013 am Marktplatz in Innsbruck von der Photovoltaikanlage bis zum “energieautarken” Würstel aus dem Energiehauspark!

Einladung zu innovativen Bauherrenabende der Firma Harreither im Energiehauspark – DEZ Areal

>>>Einladung zum Bauherren Abend – KLICK zum Download der Einladung<<<

2 Termine zur Auswahl:

-Dienstag, 28. Mai, 18 Uhr +
-Donnerstag, 6. Juni, 18 Uhr

WO: 6020 Innsbruck, Bleichenweg 17a, Energiehauspark – direkt bei der Autobahnausfahrt Innsbruck OST im DEZ Areal

Anmeldung bei: Silvia Schiener
Tel: 0512/3619800 oder
Mail: kpz-innsbruck@harreither.com

Bitte um rechtzeitige Anmeldung – Teilnehmeranzahl ist begrenzt!

Die Hausbaumesse im Energiehauspark vom 24.- 26. Mai 2013 dem Musterhauspark im DEZ Areal

Sie wollen zahlreiche Musterhäuser besichtigen, Sie möchten eine Solar oder Photovoltaik Anlage erwerben oder mit Ihren Kindern Ponyreiten, usw. dann kommen Sie zu unserer Hausbaumesse im Energiehauspark im DEZ Areal!

24.- 26. Mai 2013 – ( Freitag 10:00Uhr bis Sonntag 18:00Uhr )

Programm zur Hausbaumesse Mai 2013 zum Download

Die Hausbaumesse im Energiehauspark – dieses Wochenende ( 24. – 26. Mai ) 2013 im DEZ Areal Innsbruck Ost

direkt bei der Autobahn Ausfahrt Innsbruck OST neben Intersport Eybl Megastore !

Die Aussteller Mai 2013:mit großem Kinderprogramm!

>>>MESSE ÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD<<<

-Raiffeisen Wohncenter
-Schafferer Holzbau
-Elk fertighaus
-Zenker Hausbau GmbH
-Ing Hermann Jenewein Bau – Massivhaus aus Ziegel und Beton
-Wolf Fertighaus
-Harreither gesundes Heizen und Kühlen
-Zimmermann Haus
-Meco
-Scala Küchenstudio
-Actual Fenster
-Olymp Heizsyteme
-Town & Country Haus
-Freisinger Fenster
-MM Fassaden & Isolierungen
-Picker
-Landes Kriminal Amt
-Mondo Therm GmbH
-Hagleitner Bohrtechnik GmbH
-Unser Lagerhaus
-Naturbodenstudio Tirol GmbH
-Vaillant Group Austtria GmbH
-Synthesa-Capatect
-Firma Mayerhofer Installations GmbH
-Brida Fenster, Türen Sonnenschutz
-M&L Lichttechnik GmbH
-Air Sun Energy GmbH
-TIGAS

Die ersten Besucherfotos sind da:

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch!

Lernen Sie Ihren zukünftigen Nachbarn kennen! Veranstaltung im EnergieHausPark am 27.03.2013

Flyer für Download

Energiehauspark Musterhauspark Innsbruck Tirol

Was ist ein Energieausweis – welche Kosten fallen an und wo bekomme ich einen Energieausweis

Ihr Energieausweis Hersteller im EnergieHausPark

Was ist ein Energieausweis?

Der Energieausweis ist der Typenschein Ihres Gebäudes, er ist der Informationsnachweis über den energietechnischen Zustand Ihres Gebäudes, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizenergieverbrauch.
Beim Energieausweis geht es darum, den gesamten Energiebedarf von Gebäuden zu ermitteln und zu klassifizieren. Das Berechnungsverfahren zur Ermittlung des Energiebedarfs wurde im Vergleich zu bisherigen Heizlastberechnungen vollständig überarbeitet und vereinheitlicht.
Der Energieausweis wird herangezogen, um den Wert eines Gebäudes, eines Gebäudeteils oder einer Wohneinheit zu definieren. Das für Konsumenten sichtbare Ergebnis ist ein Ausweis mit einer Klassifizierung, die ähnlich wie bei Kühlgeräten, in Bezug auf den Energieverbrauch zwischen hochwertigen und minderwertigen Gebäuden und Wohneinheiten unterscheidet.

Wer benötigt einen Energieausweis?

Der Verkäufer bzw. der Vermieter oder Verpächter eines Gebäudes (Häuser, Wohnungen, Büros oder Betriebsobjekten) muss potentiellen Käufern bzw. Mietern oder Pächtern einen höchstens zehn Jahre alten Energieausweis vorlegen.
Bei allen neuen Gebäuden benötigt man einen Energieausweis bereits beim behördlichen Bauverfahren. Auch bei umfassender Sanierung, bei Zu- und auch bei Umbauten wie auch beim verkauf oder Vermietung ist ein Energieausweis nun gesetzlich vorgeschrieben.

Rechtlicher Hintergrund:

Die Regelungen zum Energieausweis wurden mit 1. Dezember 2012 bereits im Angebot durch das Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 (EAVG 2012) geändert. Wie nach bisheriger Rechtslage muss bei der Vermietung, Verpachtung oder beim Verkauf von Gebäuden oder Nutzungsobjekten (somit von Häusern, Wohnungen oder Geschäftsräumlichkeiten) ein Energieausweis vorgelegt und ausgehändigt werden. Die Pflicht trifft den Verkäufer bzw. den Vermieter oder Verpächter.
Es drohen auch Verwaltungsstrafen, wenn: Im Inserat (Zeitung, Internet) nicht der Heizwärmebedarf und der Energieeffizienzfaktor angegeben sind, oder ein Energieausweis nicht rechtzeitig vorgelegt oder spätestens 14 Tage nach Vertragsunterzeichnung (Verkauf, Vermietung).

Haben Sie schon einen Typenschein für Ihr Gebäude?

Kosten eines Energieausweis – Angebot einholen:

Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren Energieausweis!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Angebotslegung.

Energiehauspark Energieausweis Angebot einholen

Christian Gleirscher
im EnergieHausPark in Innsbruck / Tirol – DEZ Areal

Haus der Energie – ( im Actual – Olymp Haus )
Bleichenweg 15d im EnergieHausPark
Tel.: +43-(0)699-18320420
c.gleirscher@gmail.com

Energiehauspark Musterhauspark Innsbruck Tirol

Partner-Login

Actual Fenster und Türen Zenker Mein Haus Ing. Hermann Jenewein Bau GmbH SCALA Küchen- und Wohnwelthaus SCALA Küchen- und Wohnwelthaus Wolf Haus Harreither GmbH Heliotherm Wärmepumpen IKB Innsbrucker Kommunalbetriebe AG Elk Fertighaus GmbH Katzenberger Beton- und Fertigteilwerk Meco Erdwärme GmbH mit Firma Heliotherm greenTec Schafferer Holzbau GmbH Patrick Weber
MUSTERHAUSPARK ERRICHTUNG VERWALTUNG BETEILIGUNG GMBH | Tel. +43 (0)512 890140-0 | Fax +43 (0)512 890140-20 | abenthung@am-p.at
Impressum